Job & Karriere  I  Anfahrt  I  Kontakt  I  Impressum

Telefon (0202) 88 555

DR. DR. POLINA WESTPHAL - Praxis für moderne Zahnheilkunde, Ästhetik & Parodontologie

Inlays (Einlagefüllungen) aus Keramik oder Gold

Warum brauche ich ein Inlay?

Bei großen Defekten sind Kompositfüllungen nicht empfehlenswert, da sie wegen ihrer Materialeigenschaften nicht dauerhaft geeignet sind. Ein sogenanntes Inlay aus Keramik ist dann zu empfehlen, da Keramik deutlich haltbarer ist als eine Kunststoff-Füllung. Da jedes Inlay von dem Zahntechniker individuell angefertigt werden muss, ist es teurer als eine Kunststofffüllung.

Welche Vorteile haben Inlays aus Keramik?

Besonders im Seitenzahnbereich besteht die Gefahr, dass die dünnen Zahnwände durch den massiven Kaudruck brechen können. In solch einem Fall bietet Zahnersatz aus Keramik die Möglichkeit, die dünnen Wände durch Klebekraft zu stabilisieren, um so dem Zerbrechen des Zahns vorzubeugen. Die Inlays werden vom Zahntechniker individuell angefertigt und farblich und funktionell perfekt an ihre Umgebung angepasst.

Wo liegen die Vorteile von einem Inlay aus Gold?

Als Alternative zur Keramik bieten sich Inlays aus Gold an. Goldinlays sind farblich auffälliger, können aber auch bei sehr tiefen Defekten verwendet werden. So kann eventuell die Anfertigung einer Krone vermieden werden.

Wie läuft eine Inlay-Behandlung ab?

Für eine Versorgung mit einem Inlay sind zwei Behandlungs-Sitzungen nötig. In der ersten Sitzung wird der kranke Zahn abgeschliffen und es wird ein Abdruck genommen, der dem hauseigenen Zahntechniker als Vorlage nutzen wird. Im zahntechnischen Labor wird das Inlay in Handarbeit produziert und ungefähr eine Woche später eingeklebt. In der Zwischenzeit werden die Zähne mit einem sogenannten “Provisorium” versorgt. Inlays sind sehr “passgenau”. Wegen der intensiven Passgenauigkeit ist ein perfekter Randschluss zwischen Restauration und Zahn erzielbar. So sinkt das Risiko, dass Bakterien zwischen Zahn und Inlay dringen und gefährliche Karies entstehen lassen.

Was ist besser: Ein handgefertigtes Inlay vom Zahntechniker-Meister oder ein Computer gefrästes Inlay?

Die sehr hohe Passgenauigkeit eines vom hauseigenen Zahntechniker-Meister kreierten Inlays ist ein entschiedener Vorteil gegenüber dem laborgefertigten, computergefrästen Keramikinlay. Bei Letzterem wird mit einer Kamera ein digitaler Abdruck erstellt, der einer computergesteuerten Fräse übermittelt wird. Die Qualität dieses digitalen Abdruckes kommt der manueller Arbeit nicht nach. Häufig schleichen sich Fehler ein, die sich negativ auf die Passgenauigkeit auswirken.




Weiterführende Links
Zahnreinigung
Mundgeruch
Mundschleimhaut
Amalgamsanierung
Füllungen bei kl./mittleren Defekten
Parodontose
Wurzelkanalbehandlung
Wurzelspitzenresektion
Fissurenversiegelung

So finden Sie uns

Zahnarztpraxis Dr. Dr. Polina Westphal
Hünefeldstrasse 59a (Erdgeschoss)
42285 Wuppertal
info@zahnarzt-wuppertal-barmen.de

Anfahrt »


Terminvereinbarung

Zahnarzt Dr. Dr. Polina Westphal
Telefon (0202) 88 555 (Frau Hübner)

Zahnreinigung & Bleaching
Telefon (0202) 88 555 (Frau Hübner)


Telefonische Sprechzeiten

Montag 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Dienstag 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Mittwoch 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Freitag 07.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Terminvereinbarung »

DR. DR. POLINA WESTPHAL - Praxis für moderne Zahnheilkunde, Ästhetik & Parodontologie